Kunst | Kultur

Finissage: Tod und Leben. Macht und Ohnmacht

Wilhelm Warning im Gespräch mit der Künstlerin und Fotografin Herlinde Koelbl über ihre aktuelle Ausstellung
Freitag, 10.11.2023
© Johannes Rodach

Herlinde Koelbl wirft viele Fragen auf: etwa nach dem Verhältnis von Macht und Ohnmacht. Nach Ethik und Moral menschlichen Handelns angesichts des Tötens. Nach einem Töten, um Leben zu retten, das eigene und das anderer. Nach dem Wert eines Menschenlebens, gegeben von Gott in seiner individuellen Besonderheit. Auch dies spiegelt sich in der Ausstellung in vielen Portraits, die einem die Individualität, Würde und Kostbarkeit des geschenkten Lebens nahebringen. Tod und Leben eben. Wilhelm Warning

Besonderer Hinweis:

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

Veranstaltung weiterempfehlen

Datum und Uhrzeit Freitag, 10.11.2023, 19.00

Weitere aktuelle Veranstaltungen

Reflexionen zum 100. Todestag des Schriftstellers
Montag, 27.05.2024
© kichigin/ canva
Inter* und Trans*
in Seelsorge, Beratung und Bildung
Mittwoch, 05.06. - Freitag, 07.06.2024
Wikimedia Commons, Public Domain
Guardini-Tag
VERSCHOBEN auf 17.-19.02.2025
Mittwoch, 12.06. - Freitag, 14.06.2024
© Leonhard Lenz
Demokratie am Ende?
Am Ende Demokratie!
Montag, 17.06.2024

Aus dem Veranstaltungsarchiv

Dabeisein ist nicht alles. Wir dokumentieren unsere Veranstaltungen – für Sie kostenfrei − als Text, Audio oder Video, um den Vorträgen und Diskussionen eine höhere Reichweite zu verleihen.

© mi-vir / iStock
… als Chance für Wirtschaft und Unternehmen begreifen!
14.05.2024
© DesignRage
Herausforderungen für Grundgesetz und Demokratie
13.05.2024
© tomloel / canva
Podiumsdiskussion zur Europawahl 2024
10.05.2024