Theologie | Kirche | Spiritualität

Ist die Kirche noch zu retten?

Anamnesen-Diagnosen-Therapien
Freitag, 03.03. - Samstag, 04.03.2023
canva.com

am Freitag/Samstag, 3./4. März 2023 laden wir Sie in Zusammenarbeit mit den Lehrstühlen für Liturgiewissenschaft an der LMU München und für Pastoraltheologie an der Theologischen Fakultät Paderborn zu einer Tagung mit dem Titel „Ist die Kirche noch zu retten?“ in die Katholische Akademie in Bayern ein. Die titelgebende Frage stellen sich mittlerweile viele Menschen innerhalb wie außerhalb der Kirche. Sie beinhaltet hier aber auch bewusst eine Doppeldeutigkeit.

Sie ist einerseits Ausdruck des Staunens darüber, wie die institutionelle Kirche in ihre derzeitige Verfassung mit gravierenden Missständen und verstörenden Verhaltensweisen geraten konnte.
Sie ist aber auch Ausdruck des Anliegens, Strukturen, Praktiken und Lehrinhalte der Kirche so zu gestalten, dass diese auch in Zukunft ihrer Bestimmung in Jesus Christus gerecht werden kann. Hier geht es zum detaillierten Programm und zur Anmeldung für diese Tagung.

Veranstaltung weiterempfehlen

Datum und Uhrzeit Freitag, 03.03.2023, 14.00 Uhr

Zugehörige Medien

Ist die Kirche noch zu retten?
Ist die Kirche noch zu retten?
Heinz Bude
Podium zum Thema ‘Ist die Kirche noch zu retten? Anamnesen. Diagnosen. Therapien’
Heinz Bude: Ist die Kirche noch zu retten? – Anamnesen, Diagnosen, Therapien
Ist die Kirche noch zu retten? (Dossier)
Rückkehr in Seelsorge und Diakonie
Schön.Surreal.Poetisch
Hoffentlich bleibt sie Stein des Anstoßes
Produktive Ungleichzeitigkeit?

Weitere aktuelle Veranstaltungen

So wird KI die Kirche verändern
Donnerstag, 29.02. - Freitag, 01.03.2024
Fresco von A. di Bonaiuto
Meister Eckhart und die Kirche
Freitag, 15.03. - Sonntag, 17.03.2024
Bild von Michelangelo
Die Prophetien der Sibyllen
"Cantus München" singt das Werk von Orlando di Lasso
Donnerstag, 21.03.2024
Bild von E. J. von Steinle
Die Johannesapokalypse
Biblische Tage 2024
Montag, 25.03. - Mittwoch, 27.03.2024

Aus dem Veranstaltungsarchiv

Dabeisein ist nicht alles. Wir dokumentieren unsere Veranstaltungen – für Sie kostenfrei − als Text, Audio oder Video, um den Vorträgen und Diskussionen eine höhere Reichweite zu verleihen.

©iStock-dk; canva
Mission Reichweite: YouTube optimal nutzen
28.02.2024
Wikimedia Commons
+ + + DIE ABENDVERANSTALTUNG MUSS LEIDER AUSFALLEN + + +
27.02.2024
© M. Stadtmuseum, Archiv Kester
Die Konkordate von 1817 und 1924
23.02.2024