Philosophie | Humanwissenschaften

Künstliche Intelligenz

Philosophische Tage
Donnerstag, 05.10. - Samstag, 07.10.2023
© Shutterstock

Künstliche Intelligenz (KI) spielt heute in vielen gesellschaftlichen Bereichen eine immer größere Rolle: angefangen von autonom fahrenden Autos, über medizintechnische Verfahren bis hin zu Kunstwerken, die von künstlicher Intelligenz kreiert werden. Auch die Philosophie widmet sich diesen Debatten intensiv. Dabei geht es beispielsweise um ein philosophisches Verständnis dieser neuen Technologie oder auch um erkenntnistheoretische Fragen ihrer Erklärbarkeit. Die Philosophischen Tage wollen genau diese Fragen aufgreifen und vor allem die praktisch-philosophische Dimension im Umgang mit KI-Systemen beleuchten.

Besonderer Hinweis:

Der Vortrag von Prof. Dr. Benjamin Rathgeber kann auf YouTube als Livestream verfolgt werden:https://www.youtube.com/@KatholischeAkademieinBayern/streams

Veranstaltung weiterempfehlen

Datum und Uhrzeit Donnerstag, 05.10.2023, 18.00 Uhr

Zugehörige Medien

Künstliche Intelligenz (Dossier)
Wie viel KI brauchen wir? Wie viel wollen wir?
Von der Mannigfaltigkeit der KI-Geschichte
Sprachmodelle, Wahrhaftigkeit und die soziale Natur des Wissens

Weitere aktuelle Veranstaltungen

Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden
Freitag, 19.07.2024
Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl im Gespräch
Donnerstag, 25.07.2024
Wahr-Zeichen
Sonntag, 08.09.2024
Porträt von Ferry Bératon
Anton Bruckner als Katholik
Zum 200. Geburtstag des großen Komponisten
Montag, 16.09.2024

Aus dem Veranstaltungsarchiv

Dabeisein ist nicht alles. Wir dokumentieren unsere Veranstaltungen – für Sie kostenfrei − als Text, Audio oder Video, um den Vorträgen und Diskussionen eine höhere Reichweite zu verleihen.

© Heribert Corn
Erich Garhammer trifft Arno Geiger
11.07.2024
© Stephan Röhl / Heinrich-Böll-Stiftung
Warum die Klimaschäden höher sind als die Kosten des Klimaschutzes
27.06.2024
© Mtag
„Sommernacht der Künste“ mit den Professoren Michael Hartmann, Margareta Hürholz und Markus Willinger
25.06.2024