Naturwissenschaft | Medizin | Technik

Biocomputing

DNA in der Informationsverarbeitung
Mittwoch, 27.11.2024
© Kotkoa

DNA kann zur Codierung, Speicherung, Übertragung und Verarbeitung von Informationen benutzt werden. DNA ist interessant für die Informationsverarbeitung, da Informationen auf sehr kleinem Raum effizient und langlebig gespeichert werden können. Sie ist damit eine potenzielle Alternative für Aufgaben die heute von traditionellen Informationsverarbeiteten Systemen verwendet werden können.

Diese Art der Speicherung bietet das Potenzial, Daten über Hunderte von Jahren hinweg ohne Qualitätsverlust zu bewahren, was herkömmliche Speichermedien wie Festplatten oder USB-Sticks nicht leisten können. Diese Eigenschaft macht DNA zu einem vielversprechenden Medium für die Langzeitarchivierung von Informationen.

In der Veranstaltung gibt Professor Heckel einen Überblick über den Forschungsstand im Bereich der DNA in der Informationstechnologie und einen Ausblick auf zukünftige Nutzungsmöglichkeiten.

Zusammenarbeit mit:

Deutsches Museum, München

Besonderer Hinweis:

Tagungsort: Deutsches Museum München

Veranstaltung weiterempfehlen

Datum und Uhrzeit Mittwoch, 27.11.2024, 19.00 - 21.00 Uhr

Tagungsbeitrag

  • Teilnahme 3,00 €

Maximal 200 Teilnehmer.

Weitere aktuelle Veranstaltungen

© Leonhard Lenz
Demokratie am Ende?
Am Ende Demokratie!
Montag, 17.06.2024
Mit Prof. Dr. Moshe Zimmermann
Montag, 24.06.2024
© Mtag
Die Orgel
„Sommernacht der Künste“ mit den Professoren Michael Hartmann, Margareta Hürholz und Markus Willinger
Dienstag, 25.06.2024
© Heribert Corn
Literatur im Gespräch
Erich Garhammer trifft Arno Geiger
Donnerstag, 11.07.2024

Aus dem Veranstaltungsarchiv

Dabeisein ist nicht alles. Wir dokumentieren unsere Veranstaltungen – für Sie kostenfrei − als Text, Audio oder Video, um den Vorträgen und Diskussionen eine höhere Reichweite zu verleihen.

Wikimedia Commons, Public Domain
VERSCHOBEN auf 17.-19.02.2025
12.06.2024
© kichigin/ canva
in Seelsorge, Beratung und Bildung
05.06.2024
© socolorization
Reflexionen zum 100. Todestag des Schriftstellers
27.05.2024

Aus der Mediathek

Die Europawahlen als Akt Europäischer Einigung
Podiumsdiskussion zur Europawahl 2024
Podiumsdiskussion zur Europawahl 2024

Noch viel mehr interessante Themen

Dabeisein ist nicht alles. Wir dokumentieren unsere Veranstaltungen – für Sie kostenfrei − als Text, Audio oder Video, um den Vorträgen und Diskussionen eine höhere Reichweite zu verleihen.

Sie finden die Vorträge vergangener Veranstaltungen in unserer Mediathek.