Theologie | Kirche | Spiritualität

Meister Eckhart und die Kirche

Freitag, 15.03. - Sonntag, 17.03.2024
Fresco von A. di Bonaiuto

Der große Prediger, Theologe, Philosoph, Mystiker und Lehrer hatte es mit seiner Kirche nicht leicht. Wir wollen klären, in welchem Verhältnis Meister Eckhart zu seinem Dominikanerorden stand und welche Rolle Kirche als Institution oder Raum, Papsttum, Priesterschaft sowie die Dogmatik für ihn spielten.
Im Zentrum stehen dabei Fragen nach dem Verhältnis des Einzelnen zur Gemeinschaft sowie der Vermittlungscharakter von Institutionen einerseits wie der unmittelbaren Gottesbegegnung andererseits.

Zusammenarbeit mit:

Meister-Eckhart-Gesellschaft

Veranstaltung weiterempfehlen

Datum und Uhrzeit Freitag, 15.03., 14.00 Uhr - Sonntag, 17.03.2024, 13.30 Uhr

Tagungsbeitrag

  • Teilnahme 81,00 €
  • Teilnahme erm. 16,00 €
  • incl. Verpflegung 142,00 €
  • incl. Verpflegung erm. 77,00 €

Maximal 150 Teilnehmer.

Weitere aktuelle Veranstaltungen

Bild von Michelangelo
Die Prophetien der Sibyllen
"Cantus München" singt das Werk von Orlando di Lasso
Donnerstag, 21.03.2024
Bild von E. J. von Steinle
Die Johannesapokalypse
Biblische Tage 2024
Montag, 25.03. - Mittwoch, 27.03.2024
Bild von E. J. von Steinle
Apokalypse Now
Einblicke in Konzeption und Komposition einer Uraufführung
Montag, 25.03.2024
Gast: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Joas, Berlin
Dienstag, 09.04.2024

Aus dem Veranstaltungsarchiv

Dabeisein ist nicht alles. Wir dokumentieren unsere Veranstaltungen – für Sie kostenfrei − als Text, Audio oder Video, um den Vorträgen und Diskussionen eine höhere Reichweite zu verleihen.

Logo KIW
So wird KI die Kirche verändern
29.02.2024
©iStock-dk; canva
Mission Reichweite: YouTube optimal nutzen
28.02.2024
Wikimedia Commons
+ + + DIE ABENDVERANSTALTUNG MUSS LEIDER AUSFALLEN + + +
27.02.2024

Aus der Mediathek

Jüdische Identitäten in Deutschland
Kernfusionsforschung – Das Sternenfeuer auf die Erde holen?
Kernfusionsforschung – Das Sternenfeuer auf die Erde holen?

Noch viel mehr interessante Themen

Dabeisein ist nicht alles. Wir dokumentieren unsere Veranstaltungen – für Sie kostenfrei − als Text, Audio oder Video, um den Vorträgen und Diskussionen eine höhere Reichweite zu verleihen.

Sie finden die Vorträge vergangener Veranstaltungen in unserer Mediathek.