Naturwissenschaft | Medizin | Technik

Sichere Nahrungsversorgung mit weniger Pestiziden?

Zum Schutz unserer Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten
Dienstag, 09.05.2023

Pflanzenschädlinge und -krankheiten zerstören bis zu 40 Prozent der jährlichen Ernte. Der Klimawandel und menschliche Aktivitäten haben bereits heute Ökosysteme verändert, biologische Vielfalt verringert – und neue Nischen geschaffen. In diesen können Schädlinge mangels Fressfeinden häufig ungestört gedeihen.
Wie können wir der Ausbreitung von Pflanzenschädlingen und -krankheiten vorbeugend entgegenwirken? Und zwar mit weniger Pestiziden.

Zum Internationalen Tag der Pflanzengesundheit (am 12. Mai) fragt acatech am Dienstag, 9. Mai 2023, 18.00 Uhr weiter: Wie funktioniert das Immunsystem der Pflanzen? Welche technischen Lösungen tragen zu einem integrierten Pflanzenschutz bei? Wie kann eine Ausbreitung von Schädlingen wirkungsvoll verhindert werden?

Zusammenarbeit mit:

acatech Deutsches Museum

Veranstaltung weiterempfehlen

Datum und Uhrzeit Dienstag, 09.05.2023, 18.00

Zugehörige Medien

Sichere Nahrungsversorgung mit weniger Pestiziden
Podium zum Thema ‘Sichere Nahrungsversorgung mit weniger Pestiziden?’

Weitere aktuelle Veranstaltungen

© Leonhard Lenz
Demokratie am Ende?
Am Ende Demokratie!
Montag, 17.06.2024
Mit Prof. Dr. Moshe Zimmermann
Montag, 24.06.2024
© Mtag
Die Orgel
„Sommernacht der Künste“ mit den Professoren Michael Hartmann, Margareta Hürholz und Markus Willinger
Dienstag, 25.06.2024
© Heribert Corn
Literatur im Gespräch
Erich Garhammer trifft Arno Geiger
Donnerstag, 11.07.2024

Aus dem Veranstaltungsarchiv

Dabeisein ist nicht alles. Wir dokumentieren unsere Veranstaltungen – für Sie kostenfrei − als Text, Audio oder Video, um den Vorträgen und Diskussionen eine höhere Reichweite zu verleihen.

Wikimedia Commons, Public Domain
VERSCHOBEN auf 17.-19.02.2025
12.06.2024
© kichigin/ canva
in Seelsorge, Beratung und Bildung
05.06.2024
© socolorization
Reflexionen zum 100. Todestag des Schriftstellers
27.05.2024