Geschichte

Wo standen die Katholiken?

Über Widerstand, Distanz, Anpassung und Kollaboration im „Dritten Reich“
Mittwoch, 11.10.2023
© Erzbischöfliches Archiv MünchenMichael Kißener, © Andreas Linsenmann

So unzweifelhaft den meisten Zeitgenossen der Jahre 1933 bis 1945 nach den Schrecken des Zweiten Weltkrieges der „Widerstand“ von katholischer Kirche und Katholiken im „Dritten Reich“ erschien, so unklar und umstritten ist mittlerweile nach Jahrzehnten der historischen Forschung das Verhalten ebendieser Katholiken geworden. Ob „Widerstand“ das richtige Wort ist, wird nicht nur bezweifelt, auch das Mittun von Katholiken im NS-Staat und ihre Mitverantwortung für die Verbrechen des Regimes werden mehr und mehr in den Vordergrund des Forschungsinteresses gerückt.

Der Vortrag wird versuchen, die verschiedenen Positionen zum Thema „Katholiken im ‚Dritten Reich‘“ zu analysieren und den deutschen Katholizismus in die Gesellschaftsgeschichte des NS-Staates einzuordnen.

Anlass unserer Veranstaltung ist der 80. Todestag von Willi Graf, der von der NS-Justiz wegen seines unbestrittenen Widerstandshandelns zum Tode verurteilt wurde. Seinem christlich motivierten Kampf gegen das Unrechtsregime der Nationalsozialisten als Mitglied der studentischen Gruppe Weiße Rose und seiner Hinrichtung am 12. Oktober 1943 gilt es zu gedenken.

Besonderer Hinweis:

Eine Online-Teilnahme an der Veranstaltung ist auch ohne Anmeldung per Livestream über den YouTube-Kanal der Katholischen Akademie in Bayern möglich:https://www.youtube.com/@KatholischeAkademieinBayern/streams

Veranstaltung weiterempfehlen

Datum und Uhrzeit Mittwoch, 11.10.2023, 19.00

Zugehörige Medien

Wo standen die Katholiken? Über Widerstand, Distanz, Anpassung und Kollaboration im „Dritten Reich“
Michael Kißener: Wo standen die Katholiken? Über Widerstand, Distanz, Anpassung und Kollaboration im „Dritten Reich”
Über Widerstand, Distanz, Anpassung und Kollaboration im „Dritten Reich“

Weitere aktuelle Veranstaltungen

Reflexionen zum 100. Todestag des Schriftstellers
Montag, 27.05.2024
© kichigin/ canva
Inter* und Trans*
in Seelsorge, Beratung und Bildung
Mittwoch, 05.06. - Freitag, 07.06.2024
Wikimedia Commons, Public Domain
Guardini-Tag
VERSCHOBEN auf 17.-19.02.2025
Mittwoch, 12.06. - Freitag, 14.06.2024
© Leonhard Lenz
Demokratie am Ende?
Am Ende Demokratie!
Montag, 17.06.2024

Aus dem Veranstaltungsarchiv

Dabeisein ist nicht alles. Wir dokumentieren unsere Veranstaltungen – für Sie kostenfrei − als Text, Audio oder Video, um den Vorträgen und Diskussionen eine höhere Reichweite zu verleihen.

© mi-vir / iStock
… als Chance für Wirtschaft und Unternehmen begreifen!
14.05.2024
© DesignRage
Herausforderungen für Grundgesetz und Demokratie
13.05.2024
© tomloel / canva
Podiumsdiskussion zur Europawahl 2024
10.05.2024